. .
Illustration

STANDORTPOLITIK

Handel als Summe von Binnen- und Außenhandel

Der Handel unterteilt sich in Binnenhandel und Außenhandel. Die Beschaffung und / oder der Absatz von Gütern innerhalb der nationalen Grenzen eines Staates ist Binnenhandel. Beschaffung und / oder Absatztätigkeit über die nationalen Grenzen eines Staates hinweg ist Außenhandel. Für den Binnenhandel ist in der IHK Magdeburg der Geschäftsbereich Handel und Dienstleistungen zuständig. Für den Außenhandel ist der IHK-Geschäftsbereich Außenwirtschaft zuständig.

Handel im funktionellen Sinne liegt vor, wenn Marktakteure diverse Güter, die sie in der Regel nicht selbst be- oder verarbeiten, von anderen Marktakteuren beschaffen und an Dritte absetzen. Zu diesem Handel kommt es, wenn die am Handel Beteiligten durch ihn ihren Wohlstand steigern können, weil sie dem erhaltenen Gut einen größeren Nutzen zuordnen als der Gegenleistung. Neben solchen Handelsbereichen wie Großhandel, Handelsvertreter, Online-Handel, Direktvertrieb, Mobile Verkaufsstände und Apotheken gibt es den Einzelhandel.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 12075

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 0391 5693-133
  • Fax: 0391 5693 333-133
  • ZEITSCHRIFT

Werkhalle und Arbeiter © MTU